Transformers FRACAS AND SCOURGE Titans Titans Titans Return Action Figure Hasbro Deluxe Class 67a108

sommerhighlights

Transformers Generations Power of the Primes Legends Class CINDERSAUR by Hasbro,

NEW Hasbro - Transformers - Robots In Disguise - Warrior Class - Windblade,

Werbehinweis:
Diese Infografik stammt von der Nimax GmbH
Ich generiere mit diesem Artikel keinerlei eigenen Umsatz.
Schleich 42431 Horse Club Sofias Mode-Kreation,
Juni
03.06. Mond trifft Mars

Schon jetzt bereitet sich der Mond auf seine große Show im nächsten Monat vor: eine Opposition in extrem geringer Distanz. Doch auch jetzt können wir den Mars schon gut beobachten. In der zweiten Nachthälfte tauchen Mond und Mars über dem Südost-Horizont auf.

Angry Birds Star Wars Death Star Jenga Game KInder Spielzeug Zerstören Schweine,1985 G1 TRANSFORMERS SKYWARP & RAMJET SEEKER JETS LOT FOR PARTS,G1 PUNCH COUNTERPUNCH TWIN MORTAR LAUNCHER RESIN REPRO ALSO FITS POTP,ROADFIRE Kabaya Transformers Set 3 of 3 BIG POWEROT 2012 NEW,Transformers Prime Beast Hunters BEAST BLADE OPTIMUS PRIME + Battlewing Shield,Transformers Robots in Disguise 5 Step Hyper Change Action FigureTransformers - TECH SPEC - Original Vintage G1 - YOUR CHOICE - 1984-1987 -(A)-Pflanzenfresser Dinosaurierset nachtleuchtend Mammut Triceraptor Stegosaurus,Transformers Armada part. Powerlinx ROT Alert missile,Transformers Robots In Disguise One Step Changer RATCHET Hasbro,G1 Transformers - Decepticon Menasor Right Foot - Combiner Motormaster,De Agostini My Farm Animals at Happy Acre Farm - farm house,-- G1 Transformers Micromaster - Autobot Groundshaker - Yellow Figure Stand -Transformers G1 Targetmaster. Spinister - loose ( 5ED32)Transformers Titans Return Wave 5 Legends Class COSMOS Loose Figure Hasbro 2017,Transformers 1996 Beast Wars Original Rhinox COMPLETE RARE Autobot maximal,Transformers Prime Beast Hunters Bulkhead Deluxe Figure Complete,1 32 STARLUX ANIMAL SAUVAGE ZOO ARBRE ET SINGES REF 1705 110X90mmTransformers G1 Brawl Twin Sonic Cannon Gun GC18068,Schleich 42386 - Farm Word Tier-Mix - SpielzeugGREAT TRANSFORMERS ROBOTS BUMBLEBEE FIGURE & BUMBLEBEE CAR TRANSFORMER,Transformers Combiner Wars POWERGLIDE Complete Legends G2,YENO Robot Talk-a tron 30 cm en boiteTransformers G2 COLUSSUS biocard tech european,Computron Nosecone Lasers Pair Vintage Hasbro G1 Transformers 1987 Action Figure,Vintage INTER-CHANGEABLES COSMIC AMPHI-COPTER PARTS LOT 1,1 14 Rechargeable One-key Deformation Car Robot with Remote Controller RNNR,Transformers Universum Triceradon Unvollständig DinobotTransformers Generations Skybyte Shark Class Beast Wars As-Is Parts or Repair,2007 HASBRO--STAR WARS TRANSFORMERS--SAESEE TIIN JEDI STARFIGHTER (NEW)

16.06. Mond trifft Venus

In der Abenddämmerung ein hübsches Paar: der Mond und die Venus. Beide sind um etwa 22 Uhr dicht über dem westlichen Horizont zu sehen. Die zunehmende Mondsichel ist nur zu 5,8% beleuchtet und schwebt zart vor einem gelbblauen Dämmerungshimmel.

19.06 Vesta in Opposition

Vesta ist einer der größten Asteroiden im Sonnensystem und kommt am 19.06 in seine Opposition. Dann wird Vesta bis zu 5,3 mag hell und kann unter einem sehr dunklen Himmel mit dem bloßen Auge erkannt werden. Diese Opposition ist besonders günstig, denn so hell wie jetzt wird Vesta nur selten. Wo ist der Kleinplanet zu finden? Zum jetzigen Zeitpunkt hält er sich im Schützen auf, etwa 5° entfernt vom Stern μ Sgr (der Stern über dem Teekessel des Schützen). Im Laufe des Monats schlägt er die Richtung des Schlangenträgers ein.

23.06. Mond: Goldener Henkel
Heute ist der Goldene Henkel auf dem Mond zu sehen. Wie ein Henkel aus Licht bricht er die Mondnacht knapp jenseits des Terminators. Während der Krater Sinus Iridum noch in der Dunkelheit liegt, beleuchtet die Sonne schon die umringten Gipfel des Juragebirges. Sichtbar zwischen 16:30 und 20 Uhr.

27.06 Kleiner Vollmond
Der Mond umkreist die Erde nicht exakt in einer Kreisbahn, sondern in einer Ellipse. Das bedeutet: Im Laufe eines Monats erreicht er eine besonders nahe und besonders ferne Position. Mit 403.000 Kilometern Entfernung ist der Mond heute kleiner als sonst und hat einen scheinbaren Durchmesser von ca. 29° am Himmel.

27.06 Saturn in Opposition

Jetzt steht der Gasriese Saturn wieder in Opposition zur Sonne. In der Astronomie ist das ein Anlass zur Freude, denn Saturn steht jetzt genau gegenüber der Sonne. Saturn, Erde und Sonne bilden geometrisch gesehen jetzt eine Linie. Das bedeutet für uns Beobachter: Der Ringplanet ist die ganze Nacht zu sehen. Wenn es dunkel wird, geht er im Osten auf und verschwindet erst wieder bei Tagesbeginn.

28.06. Mond trifft Saturn
Der Mond stattet gerne unseren Planeten den einen oder anderen Besuch ab. Am 28.06. besucht er wieder den Saturn. Solche Begegnungen sind immer ein reizvoller Anblick. Und eine schöne Gelegenheit für ein Stimmungsfoto mit stehender Kamera und Objektiv. Saturn steht derzeit über dem Kopf des Schützen und ist die ganze Nacht zu sehen. Der Mond nähert sich diese Nacht dem Ringplaneten auf etwa 1,9° und zieht am folgenden Tag an ihm vorbei. Eine Nacht später haben sich die beiden schon wieder auf bis zu 9° voneinander entfernt.

Juli

10.07. Mond trifft Aldebaran
In den frühen Morgenstunden gegen 4 Uhr treffen sich die schmale abnehmende Mondsichel und der Stern Aldebaran. Nördlich von London bedeckt der Mond den 3,6mag hellen Stern Hyadum I.

12.07 Pluto in Opposition

Pluto ist ein schwer sichtbarer Zwergplanet, der sich kaum von einem Stern unterscheidet. Zumindest dann, wenn man keine Aufsuchkarte zur Hand hat. Trotzdem lohnt es sich, mit einem größeren Teleskop einen Blick auf diesen Außenposten des Sonnensystems zu werfen. Koordinaten für die Goto-Steuerung: Rekt: 19h25m20s, Dek: -21°49′

16.07. Mond trifft Venus
Eine hell strahlende Venus und eine schmale zunehmende Mondsichel: Diesen hübschen Anblick können Sie heute in der Abenddämmerung beobachten.

21.07. Mond trifft Jupiter
Wenn die Venus im Westen untergeht, dominiert Jupiter als hellster Planet am Himmel die Nacht. Heute leistet ihm der zu 70% beleuchtete Mond Gesellschaft.

27.07. Mars in Opposition
Es ist ein Ereignis der Superlative: Seit dem Jahr 2003 freuen wir uns auf die aufregendste Marsopposition. Mit nur 57 Millionen Kilometern Entfernung kommt Mars der Erde so nah wie nur selten. Jetzt ist die Gelegenheit für erfolgreiche Beobachtungen mit einem Mars in voller Größe und mit etlichen Details. Und das alles dank eines Marsdurchmessers von imposanten 24 Bogensekunden. Erst im Jahr 2035 bietet uns der Planet erneut ein solches Highlight.

27.07. Totale Mondfinsternis
Am gleichen Tag der Marsopposition findet eine „Totale Mondfinsternis“ statt. Wieder ein besonderes Ereignis. Denn: Mondfinsternisse waren in der letzten Zeit nur selten zu sehen. Suchen Sie sich in der Abenddämmerung einen Standort mit sehr guter Horizontsicht, denn den Anfang der Mondfinsternis bekommen wir gar nicht mit. Sobald wir den Mond über dem Horizont erkennen, ist die partielle Phase schon weit fortgeschritten und kurz drauf um 21:30 MESZ beginnt die Totalität. Die Mitte der Finsternis ist um 22:22 MESZ erreicht, das Ende um 23:14 MESZ. Dann sehen wir am linken Mondrand wieder eine Sichel aus Licht auftauchen. Tipp: Unterhalb des Mondes sehen wir übrigens den Mars.

31.07. Mars größte Erdnähe
Die Opposition des Mars ist erst wenige Tage her, doch heute erst kommt der Mars der Erde besonders nahe. Nur 57,6 Millionen Kilometer Entfernung. Das ist fast so nah, wie im Jahr 2003, als der Mars sich uns auf 55 Millionen Kilometer näherte. Astronomisch gesehen ist das kein Unterschied.

Nachtleuchtende Wolken
Jetzt kann man sie sehen: die nachtleuchtenden Wolken. Wenn sich die Sonne im Sommer zwischen 6° und 16° unter dem Horizont befindet, beleuchtet sie manchmal noch extrem dünne Einkristallwolken in etwa 80 Kilometer Höhe. Diese Wolken stehen sogar so hoch, dass sie sich in der Mesosphäre unserer Atmosphäre aufhalten. Bei uns ist es dann längst Nacht, nur diese Wolken erhaschen ein wenig Sonnenlicht und wir sehen bläulich weiße Wolken leuchten, die bei Tageslicht unsichtbar sind.

August

03.08. Mond trifft Uranus
Der Uranus ist ein Gasriese und doch erscheint er im Teleskop winzig. Kein Wunder, denn er ist einer der beiden entferntesten Planeten des Sonnensystems. Details erkennen wir im Teleskop nicht. Dennoch ist es faszinierend das Planetenscheibchen zu erkennen – bei einer Vergrößerung zwischen 150- bis 200-fach. Am 03. August hält sich der Mond ganz in der Nähe auf.

August: Komet 21P/Giacobini-Zinner
Dieser Komet wurde im Jahr 1900 erstmals von Giacobini beobachtet und durch Zinner im Jahr 2013 erneut entdeckt. Anhand der Daten bestimmte man die Umlaufperiode dieses Kometen auf 6.5 Jahre. Demnach ist er ein kurzperiodischer Komet. Im Jahr 2018 ist er wieder zu sehen, mit einer gut sichtbaren Position am nördlichen Sternenhimmel. Er ist auch schon im Juni und Juli zu sehen. Doch im August steht 21P/Giacobini-Zinner kurz vor seinem sonnennächsten Punkt und erreicht eine interessante Helligkeit von schätzungsweise 7,8mag. Im August wandert er nördlich an der Cassiopeia vorbei, durch die Giraffe in Richtung Fuhrmann.

12./13.08 Perseiden
Jedes Jahr freuen wir uns auf die schönsten Sternschuppen des Jahres: die Perseiden. In den Morgenstunden des 12. August erreicht der Meteorstrom sein Maximum. Es regnen bis zu 100 Sternschnuppen pro Stunde, die mit einer unglaublichen Geschwindigkeit von ca. 216.000 km/h durch unsere Atmosphäre donnern. Das Maximum findet zwischen 22:00 Uhr und 4:00 Uhr statt.

Wurden die Sternschnuppen letztes Jahr noch vom Mond beeinträchtigt, liegt die Sache dieses Jahr völlig anders. Einen Tag nach Neumond stört nichts Ihre Beobachtung. Freuen Sie sich also auf fantastische Bedingungen. Diesen Meteorstrom verdanken wir dem Kometen 109P/Swift-Tuttle, der auf seiner Bahn um die Sonne einen Teil seiner Masse verlor. Immer wenn die Erde im August die Bahn des Ursprungskometen kreuzt, schießen die Perseiden bei uns über den Himmel.

14./15.08 Mond trifft Halbvenus
In der Abenddämmerung erleben wir eine der schönsten Konjunktionen von Venus und Mond. Die junge Mondsichel leuchtet über dem westlichen Horizont, etwa 4° darunter die Venus. Am 15. August erreicht der Nachbarplanet seine Halbphase: die Dichotomie. Das Scheibchen erscheint jetzt in einer Größe von 24″.

17.08. Venus größte östliche Elongation

Mit 46° Winkelabstand zur Sonne erreicht die Venus normalerweise eine gute Sichtbarkeit am Abendhimmel. Da sie derzeit aber tief am Himmel steht und ihre Bahn sie nach Süden führt, geht sie jetzt auch kurz nach der Sonne unter. Sie wandert tief unterhalb des Äquators von der Jungfrau in das Sternbild Waage.

23.08. Mond trifft Mars

In dieser Nacht steht der Mond nur in einer Entfernung von 6° zum Roten Planeten.

26.08. Merkur größte westliche Elongation
Merkur erreicht heute seinen größten westlichen Abstand zur Sonne. Allerdings befindet er sich in seiner sonnennahen Umlaufbahn um die Sonne. Daher fällt seine Morgensichtbarkeit nur dürftig aus.

Ab etwa 5:00 MESZ kann man ihn über dem Osthorizont auffinden.

By Am Nachthimmel, Ereignisse • Tags:

MagiDeal Holz Walnuss Roboter Spielzeug Kinder Spielzeug Walnuss Herrenchen,

Auch im Frühling ist wieder einiges los am Nachthimmel. Besonders schön ist natürlich, dass die Temperaturen in dieser Jahreszeit steigen und die Sternenbeobachtung damit um einiges angenehmer wird, sodass wir die nächtlichen Himmelsschauspiele wieder richtig genießen können.

Ein besonderes Highlight ist der Merkurtransit am 9. Mai. Dieses Ereignis ist sogar noch seltener als eine Sonnen- oder Mondfinsternis. Alle 88 Tage umrundet Merkur die Sonne. Die Erde umkreist die Sonne in dieser Zeit zu etwa einem Viertel, weshalb Merkur die Erde nach 116 Tagen überholt. Damit ergibt sich alle 116 Tage eine sogenannte untere Konjunktion – ein innerer Planet bewegt sich zwischen dem Beobachter und der Sonne hindurch. Meist jedoch bedeckt der Merkur die Sonne nicht, sondern wandert südlich oder nördlich an ihr vorbei. Denn die Bahn von Merkur ist um 7 Grad zur Erdbahnebene geneigt. Am 9.

Mai befindet sich Merkur dagegen nahe eines Schnittpunktes zur Erbahnebene und in der unteren Konjunktion, weshalb wir ihn von der Erde aus als dunklen Punkt vor der Sonne entdecken können.

Transformers FRACAS AND SCOURGE Titans Titans Titans Return Action Figure Hasbro Deluxe Class 67a108Transformers FRACAS AND SCOURGE Titans Titans Titans Return Action Figure Hasbro Deluxe Class 67a108

Doch auch andere Planeten wie Venus, Mars oder Saturn können uns im Frühjahr in Staunen versetzen. So wird Venus am 6. April vom Mond bedeckt. Am 25. April bilden Mars, Antares, Saturn und der Mond ein Quartett am Himmel und am 22. Mai befindet sich Mars in Opposition.

Diese und weitere Ereignisse findet Ihr in der folgenden Infografik.

Zum lesen ist sie in dieser Ansicht zu klein. Also: Rechtsklick auf das Bild, Speichern unter (einem Ort, wo Ihr sie wiederfindet…) und dann separat öffnen.

Viel Spaß beim Beobachten des Frühjahrshimmels!
(Mit bestem Dank an Universe2go….)

By Am Nachthimmel • Tags: ,

Transformers BUMBLEBEE Fast Action Battlers ROTF Movie Hasbro 2007 NIP Figure,

 

Internationale Raumstation ISS

Die internationale Raumstation (ISS = International Space Station) zieht Tag für Tag, Nacht für Nacht Ihre Bahnen rund um -sorry- über den Erdball. Von Zeit zu Zeit fliegt sie auch über Deutschland und auch über Deine Stadt. Wenn Sie das tut, es dunkel und wolkenlos ist, so kann man sie mit bloßem Auge recht leicht erkennen.

Zunächst könnte man den sich bewegenden, hellen Lichtpunkt für ein Flugzeug halten, doch fehlt das typische Blinken der Positionslichter.

Transformers FRACAS AND SCOURGE Titans Titans Titans Return Action Figure Hasbro Deluxe Class 67a108

OK, ein sich bewegender Lichtpunkt… doch macht man sich bewusst, dass es ein Objekt etwa von der Größe eine Fußballfeldes ist,

viele Länder beteiligt sind, und dort oben Menschen im Erdorbit sind, so bekommt dieser Punkt für den einen oder anderen doch eine andere Bedeutung.

Das obrige Bild der ISS habe ich übrigens mit einer recht alten Digitalkamera aufgenommen. Es zeigt die ISS unterhalb des großen Wagens als Strichspuraufnahme mit einer Belichtungszeit von 60 Sekunden.

Wann ist sie denn zu sehen?

Die NASA bietet eine Webseite, auf der man sich und seinen Standort (Stadt) recht leicht, jedoch auf Englisch (Sign Up!), registrieren kann:
SpotTheStation

By Am Nachthimmel, Raumfahrt • Tags: , ,

Transformers FRACAS AND SCOURGE Titans Titans Titans Return Action Figure Hasbro Deluxe Class 67a108

Webseitenbetreiber müssen, um Ihre Webseiten DSGVO konform zu publizieren, ihre Besucher auf die Verwendung von Cookies hinweisen und darüber informieren, dass bei weiterem Besuch der Webseite von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies ausgegangen wird.

Der eingeblendete Hinweis Banner dient dieser Informationspflicht.

Sie können das Setzen von Cookies in Ihren Browser Einstellungen allgemein oder für bestimmte Webseiten verhindern. Eine Anleitung zum Blockieren von Cookies finden Sie hier.

WordPress Plugin Entwicklung von BST Systemtechnik